Polizei Hagen

POL-HA: Unfall beim Wenden

Hagen (ots) - Am Samstagabend ereignete sich auf der Boeler Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin verletzt wurde. Gegen 23.00 Uhr befuhr ein 26-jähriger BMW-Fahrer die Boeler Straße in Richtung Feithstraße. In Höhe des Malteser Hilfsdienstes kam es dann zur Kollision mit dem Opel einer 35 Jahre alten Frau. Diese wollte nach Zeugenangaben wenden um in Gegenrichtung des unfallbeteiligten BMWs nach Altenhagen zu fahren. Durch den Zusammenprall verletzte sich die Opel-Fahrerin, ein Rettungswagenbrachte sie ins Krankenhaus, dort wurde sie vorsorglich stationär aufgenommen. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: