FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizei Hagen

POL-HA: Drei Leichtverletzte bei Verkehrsunfällen auf dem Märkischen Ring

Hagen (ots) - Gleich zweimal mussten die Rettungskräfte am Donnerstag ausrücken, weil bei Unfällen auf dem Märkischen Ring Personen verletzt wurden. Gegen 13.30 Uhr bog eine 65-jährige VW-Fahrerin nach links in die Rathausstraße mit weiterer Fahrtrichtung Innenstadt ein. Sie übersah einen entgegenkommenden BMW, dessen 68 Jahre alter Fahrer bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen davontrug. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, die Schadenshöhe liegt bei 10000 Euro. Um 15.45 Uhr fuhr ein 21-jähriger Ford-Fahrer hinter einem 57-jährigen Mercedes-Fahrer auf dem Ring in Richtung Volmebrücke. Hier stoppte der Mercedes an der auf "rot" wechselnden Ampel, der Ford-Fahrer erkannte die Situation zu spät und prallte ins Heck des Vordermanns. Dabei verletzten sich der Mercedes-Fahrer und sein 75 Jahre alter Beifahrer leicht, ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich ins Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: