POL-HA: Lkw wirft Pkw aus der Bahn

Hagen (ots) - Ein Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw ging am Dienstagmorgen halbwegs glimpflich aus und es kam lediglich zu Sachschäden. Gegen 08.15 Uhr befuhren eine 50-jährige Kia-Fahrerin und ein 38-jähriger Lkw-Fahrer die Bülowstraße nebeneinander die Bülowstraße in Richtung Brunnenstraße. Als sich ihre beiden Fahrstreifen auf eine Spur reduzierten, kam es zur Berührung zwischen der rechten vorderen Seite des Lkws mit dem linken Heckbereich des Pkws. Dadurch wurde der Kia herumgedreht, von der Lkw-Front an der Beifahrerseite getroffen und auf die Gegenfahrbahn geschoben. Ein entgegenkommender Pkw konnte noch rechtzeitig anhalten ohne mit dem Kia zu kollidieren. Nach dem Unfall war der Pkw nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: