Polizei Hagen

POL-HA: Einbrecher lassen sich von Alarm nicht abschrecken

Hagen (ots) - Boele. Trotz Alarmauslösung ließen sich Einbrecher in der Nacht zum Montag nicht davon abschrecken, in eine Gaststätte einzudringen.

Am Montag bemerkte eine 20-jährige Zeugin gegen 06.00 Uhr, dass an einer Gaststätte am Boeler Kirchplatz ein akustischer Alarm ertönte. Außerdem leuchtete ein optischer Alarm.

Bei der anschließenden Tatortaufnahme stellte die Polizei fest, dass die Eingangstür zur Gaststätte aufgehebelt war. Die bislang unbekannten Einbrecher verschafften sich so Zugang in das Lokal. Hier brachen sie zwei Geldspielautomaten auf. Über die Höhe des entwendeten Geldbetrags lagen zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch keine Hinweise vor.

Ein weiterer Zeuge teilte der Polizei mit, dass der Einbruchsalarm bereits gegen 04.00 Uhr ausgelöst habe. Er hätte dem aber keine Bedeutung beigemessen, da es dort in der Vergangenheit mehrfach zu Fehlalarmen gekommen sei.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: