Polizei Hagen

POL-HA: Schuldenabbau auf kriminelle Weise

Hagen (ots) - Zwei 26-Jährige haben am Mittwochmittag Tabakwaren aus einem Kaufhaus an der Boeler Straße entwendet. Die beiden Männer entnahmen Tabak aus der Auslage an der Kasse und steckten diesen in zwei Rucksäcke, wovon einer dem Geschäft gehörte. Danach gingen sie in Richtung der Sportabteilung, wo sie der Ladendetektiv abfangen konnte und in sein Büro bat. Gegen einen Dieb besteht bereits seit Mitte Januar diesen Jahres ein Hausverbot in sämtlichen Filialen der Kette. Er gab an, den Tabak aufgrund von persönlichen Schulden eingesteckt zu haben. Die Ware im Wert von gut 350EUR verblieb in der Filiale.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sandra Stommel
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: