Polizei Hagen

POL-HA: Unfall vor Bauhaus

Hagen (ots) - Am 02.06. sind auf der Eckeseyer Straße in Höhe eines Baumarkts gegen 08.10 Uhr zwei Pkw zusammengestoßen. Eine 58-Jährige fuhr aus Vorhalle kommend mit ihrem Opel Astra in Richtung Innenstadt. Sie wollte nach links auf den Parkplatz des Baumarktes abbiegen und blieb trotz grüner Ampel stehen, um den Gegenverkehr passieren zu lassen.

Auf der gegenüberliegenden Fahrbahn hielt auf der linken Spur bei grüner Ampel ein Sprinter an, da sich der Verkehr im Bereich hinter der Ampel staute. Die dahinterliegende Fahrbahn konnte die Opel-Fahrerin aufgrund der Höhe des Fahrzeugs nicht einsehen.

Sie ging davon aus, dass der Sprinter anhält, weil die Ampel mittlerweile rot ist und fuhr los.

Während sie abbog, kam es zum Zusammenstoß mit einer 49-Jährigen, die in ihrem Audi auf der durch den Sprinter verdeckten Spur fuhr.

Die rechte Fahrzeugseite des Opels ist deformiert, die komplette Fahrzeugfront des Audis ebenfalls.

Die beiden Fahrerinnen verletzten sich leicht und wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an den Autos liegt bei etwa 20000 Euro, beide mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: