Polizei Hagen

POL-HA: Zweiradfahrer bei zwei Verkehrsunfällen in Haspe verletzt

Hagen (ots) - Ein Fahrrad- und ein Rollerfahrer zogen sich am Donnerstag auf der B7 leichte Verletzungen zu, als sie jeweils mit Autos kollidierten.

Gegen 14.50 Uhr bog ein 38-jähriger Rollerfahrer aus einer Ausfahrt auf die Kölner Straße und missachtete einen bevorrechtigten Ford-Fahrer. Bei dem Zusammenstoß kam er zu Fall und wollte seine Blessuren nach der Unfallaufnahme beim Hausarzt versorgen lassen.

Den Radfahrer hatte es schwerer erwischt, er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, konnte nach ambulanter Behandlung aber ebenfalls seinen Weg fortsetzen. Eine VW-Fahrerin übersah beim Wenden den 47-Jährigen auf der Enneper Straße und konnte schließlich nicht mehr rechtzeitig stoppen. Beide Unfälle gingen letztlich glimpflich aus, der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen liegt bei etwa 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: