Polizei Hagen

POL-HA: Schoko-Diebe kamen für eine Nacht hinter Gitter

Hagen (ots) - Eine Mitarbeiterin eines Supermarktes an der Berliner Straße beobachtete am Montagabend zwei offensichtlich angetrunkene Männer, 46 und 49 Jahre alt, die jeweils Schokolade in die Jackentaschen und in einen Rucksack steckten. Anschließend zahlten sie an der Kasse lediglich ein Bier und so kam die Polizei ins Spiel. Der Jüngere hatte insgesamt 23 Tafeln eingesteckt, sein Kumpan weitere 22. Die Alkoholwerte der beiden lagen zwischen 2 und 2,5 Promille und so verbrachten sie die Nacht in einer Polizeizelle. Nach ihren Vernehmungen konnten die Schokodiebe ausgenüchtert ihren Weg fortsetzen, sie sind schon wiederholt durch Eigentumsdelikte aufgefallen und bekommen nun eine weitere Anzeige dazu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: