Polizei Hagen

POL-HA: Autofahrer übersieht Fußgängerinnen

Hagen (ots) - Am Sonntagabend ereignete sich in Haspe ein Unfall, bei dem ein Autofahrer zwei junge Frauen verletzte.

Gegen 18.45 Uhr bog ein 56-jähriger Opel-Fahrer von der Voerder Straße nach links in die Leimstraße in Richtung Wehringhausen. Zeitgleich überquerten zwei 15 und 16 Jahre alte Mädchen die Leimstraße. Der Pkw erfasste die 16-Jährige, lud sie auf die Motorhaube und von dort aus fiel sie auf die Fahrbahn. Die 15-Jährige kam durch den Anstoß ebenfalls zu Fall, konnte jedoch leicht verletzt im Rettungswagen mit ihrer älteren Schwester ins Krankenhaus mitfahren. Diese musste vorsorglich stationär aufgenommen werden, die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: