Polizei Hagen

POL-HA: Erneuter gesuchter Straftäter von Diensthund aufgespürt

Hagen (ots) - Ein Diensthund der Hagener Polizei spürte am Montagabend gegen 22 Uhr einen 33-jährigen Täter auf, der zuvor auf dem Gelände eines Autohauses in der Berliner Straße ein Auto aufgebrochen hat. Eine 26-jährige Bewohnerin in der Bebelstraße beobachtete den Aufbrecher bei seiner Tat und informierte die Polizei. Als der Mann die Flucht ergriff, biss der ebenfalls eingesetzte Diensthund zu und stoppte den Flüchtigen. Bei der Überprüfung seiner Personalien wurde festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl von 450 Tagen besteht. Nach der ärztlichen Versorgung der leichten Bisswunde, wurde er in das Polizeigewahrsam gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Tina Heithausen
Telefon: 02331-986 1516
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: