Polizei Hagen

POL-HA: Autoaufbrecher verletzt sich

Hagen (ots) - Eilpe. Am Mittwoch stellte ein 48-jähriger Geschädigter um 07.30 Uhr fest, dass die Seitenscheiben von zwei Transportern eingeschlagen waren. Die Fahrzeuge waren am Abend zuvor gegen 21.00 Uhr auf einem Firmengelände in der Hasselstraße abgestellt worden. Der Autoaufbrecher muss sich beim Einschlagen der Scheiben verletzt haben. Er hinterließ nämlich Blutspuren an den Fahrzeugen. Der Dieb ließ mehrere Werkzeuge mitgehen. Eine genaue Schadensaufstellung war zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht bekannt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 02331/986-2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1511
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: