Polizei Hagen

POL-HA: Trickbetrug mit Lederjacken

Hagen (ots) - Am Montagnachmittag, gegen 15 Uhr, wurde ein 83-jähriger Hagener in seiner Wohnung in der Straße Scheffelau Opfer eines Trickbetruges. An der Haustür des Seniors klingelte ein unbekannter Mann und bot ihm drei angeblich hochwertige Lederjacken zum Kauf an. Der Mann betrat die Wohnung und legte die Jacken im Wohnzimmer ab. Im Anschluss ging er zum Schreibtisch, nahm dort einen dreistelligen Bargeldbetrag aus einer Schublade und verließ die Wohnung. Der Rentner war so von dem Vorgehen des Täters überrascht, dass er den Vorfall erst seiner 78-jährigen Ehefrau erzählte, die dann die Polizei verständigte. Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, können bei der Polizei unter der Tel. 986-2066 gemeldet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Tina Heithausen
Telefon: 02331-986 1516
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: