Polizei Hagen

POL-HA: In den Kofferraum gefahren und geflüchtet

Hagen (ots) - Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen in den Kofferraum eines geparkten Audi, der in der Esserstraße auf dem Seitenstreifen stand und flüchtete, ohne den Unfall zu melden. Als die 28-jährige Audi-Fahrerin in ihr Auto einstieg, leuchtete im Display das Symbol für die geöffnete Kofferraumklappe. Als sie nachschaute, bemerkte sie den frischen Unfallschaden an dem Heck des Audi. An der Kofferraumklappe konnten die Beamten grünlich schimmernden Lackaufrieb sichern. An der Unfallstelle stellte die Polizei zudem Scheinwerferglasteile des Flüchtigen sicher. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann Angaben dazu machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel. 986-2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Tina Heithausen
Telefon: 02331-986 1516
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: