Polizei Hagen

POL-HA: Barfuß Unfall verursacht

Bild1

Hagen (ots) - In der Nacht zu Donnerstag, gegen 01.30 Uhr, fuhr eine 23-jährige Hagenerin barfuß mit ihrem VW über die Stennertstraße und verlor in der Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Als die Beamten zur Unfallörtlichkeit kamen, dröhnte die Musik aus dem Autoradio in voller Lautstärke und die Fahrerin kam barfuß auf die Beamten zu. Sie habe Schuhe mit Absätzen getragen, womit sie aber kein Auto fahren könnte. Aus diesem Grund sei sie lieber barfuß gefahren. Die Front des Pkw war durch den Aufprall komplett zerstört. Ebenso lösten beide Airbags aus. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Die 23-Jährige verletzte sich leicht und wurde in einem Hagener Krankenhaus behandelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Tina Heithausen
Telefon: 02331-986 1516
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: