Polizei Hagen

POL-HA: Radfahrer übersehen

Hagen (ots) - Für einen Hagener Radfahrer endete die Fahrt zur Arbeit am Donnerstagmorgen mit einem Besuch beim Arzt.

Gegen 06.00 Uhr fuhr 38-Jährige am rechten Fahrbahnrand die Straße Am Sportpark in Richtung Fuhrpark. Als er die Einfahrt einer Tankstelle passierte, bog ein entgegenkommender Pkw direkt vor ihm ein und trotz Vollbremsung stieß er gegen den Dacia des 61-Jährigen. Er stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen brachte den Radfahrer ins Krankenhaus und Polizeibeamte nahmen den Unfall auf. Nach ambulanter Behandlung konnte der 38-Jährige seinen Weg fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha



Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: