Polizei Hagen

POL-HA: Radfahrerin wird angefahren und flüchtet

Hagen (ots) - In der Rembrandtstraße kollidierte am Dienstagnachmittag, gegen 14.25 Uhr, ein 37-jähriger Pizzalieferant mit einer bisher unbekannten Radfahrerin. Der Autofahrer überfuhr den Radweg auf dem Gehweg, um zu dem Hinterhof der dortigen Pizzeria zu gelangen. Plötzlich habe es einen Knall gegeben und vor dem Renault Clio des Pizzalieferanten habe eine Radfahrerin auf dem Boden gelegen. Der 37-Jährige sei sofort ausgestiegen und habe sich um das Unfallopfer kümmern wollen. Die Radfahrerin habe die Hilfe jedoch abgelehnt und sei mit ihrem Rad in Richtung Innenstadt davon gefahren. An der Fahrertür des Renault entstand durch den Aufprall ein leichter Sachschaden. Die Polizei sucht nun die Radfahrerin. Hinweise zu der Frau können bei der Polizei unter der tel. 986-2066 gemeldet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Tina Heithausen
Telefon: 02331-986 1516
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: