Polizei Hagen

POL-HA: Betrunkener spuckt und tritt vor Streifenwagen

Hagen (ots) - Beamte der Polizeiwache Innenstadt waren in der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 02.30 Uhr, zu Ermittlungen in einem Krankenhaus in der Grünstraße eingesetzt. Ihren Streifenwagen parkten sie vor dem Haupteingang ab. Wenige Minuten später wurden die Polizisten durch eine Krankenschwester auf einen Mann aufmerksam gemacht, der sich an dem Polizeifahrzeug zu schaffen machte. Weitere Zeugen teilten mit, dass der offensichtlich Betrunkene sogar mehrfach gegen den Kofferraum getreten hat. Hier waren zwei deutliche Dellen feststellbar. Außerdem waren zwei Dachantennen an dem Streifenwagen abgebrochen. Der 25-jährige Täter konnte in Nähe des Krankenhauses angetroffen werden. Er hatte zwei Promille im Blut und verhielt sich ausgesprochen aggressiv. Die Nacht durfte der junge Mann im Hagener Polizeigewahrsam verbringen. Der Grund für sein Verhalten ließ sich nicht klären. Nun ermittelt die Hagener Kripo wegen Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: