Polizei Hagen

POL-HA: Mehrere Einbrüche

Hagen (ots) - Boele und Emst. Bei einem Einbruchsversuch blieb es glücklicherweise in der Straße Auf dem Kuhl. Dort stellte der 44-jährige Besitzer eines Reihenhauses am 22.11.2014, gegen 12.30 Uhr, fest, dass mehrere Hebelspuren an der Terrassentür vorhanden waren. Wegen der zusätzlich angebrachten Sicherungen gelang es den Einbrechern jedoch nicht, die Tür aufzuhebeln. Mehr Pech hatten die Bewohner von zwei Häusern auf Emst. Eigentümer eines Reihenhauses im Winkelstück bemerkten am 21.11.2014, gegen 19.00 Uhr, dass die Terrassentür aufgehebelt war. Unbekannte Täter gelangten so in das Gebäude und entwendeten einen Tresor mit Wertgegenständen. Am 22.11.2014, gegen 18.10 Uhr, stellte ein 59-jähriger Hauseigentümer in der Raiffeisenstraße fest, dass ein Fenster in der 1. Etage seines Einfamilienhauses eingeschlagen war. Die Einbrecher entriegelten das Fenster und durchwühlten in mehreren Räumen Schränke und Schubladen. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, was entwendet wurde. Die Polizei erbittet Zeugenhinweise unter der Rufnummer 02331/986-2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1511
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: