Polizei Hagen

POL-HA: Brutaler Raubüberfall

Hagen (ots) - Am Freitagabend, gegen zweiundzwanzig Uhr, kam es in der Bergstraße Ecke Viktoriastraße in der Hagener Innenstadt zu einem Raubüberfall. Eine fünfköpfige Tätergruppe sprach die drei Geschädigten im Alter von achtzehn bis einundzwanzig Jahren auf Geld an und provozierte die Geschädigten verbal. Anschließend wurden die Geschädigten geschlagen. Eines der Opfer ging zu Boden und wurde anschließend brutal mit Tritten attackiert. Die Täter nahmen eine Flasche Wodka an sich und flüchteten. Die Geschädigten erlitten Kopfverletzungen und Prellungen. Täterbeschreibung: Fünf Personen im Alter von achtzehn bis zwanzig Jahren, ausländisches bzw. südländisches Erscheinungsbild, schwarze Haare Haupttäter: Etwa einhundertsiebzig Zentimeter groß, schlank, langes, graues Sweatshirt, schwarze Haare, an den Seiten kurz rasiert, Jeans Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02331 986 2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Schulz, EPHK
Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: