Polizei Hagen

POL-HA: Öffentlichkeitsfahndung - Polizei bittet um Mithilfe

Betrügerin

Hagen (ots) - Bereits im vergangenen August wurde eine 70-jährige Hagenerin Opfer eines Taschendiebstahls, auf dem Boeler Wochenmarkt entwendete man ihr das Portemonnaie aus der Handtasche. Erst einige Tage später, bei der Durchsicht der Kontoauszüge, bemerkte sie einen größeren Fehlbetrag und erstattete eine Anzeige. Bei der Auswertung der Überwachungskamera ihres Kreditinstitutes in Eckesey konnten Mitarbeiter der Bank eine Frau erkennen, die an einem Geldautomaten 1000 Euro vom Konto der Geschädigten abheben.

Zeugen, die weiterführende Hinweise zu der Frau geben können, melden sich bitte bei der Polizei unter der 02331-986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: