Polizei Hagen

POL-HA: 11jähriges Mädchen angefahren, Pkw-Fahrer entfernte sich

Hagen (ots) - Am 20.11.2014, gegen 17:00 Uhr, wollte ein 11jähriges Mädchen die Iserlohner Str. an der Kreuzung Lindenbergstr. überqueren. Dabei wurde sie auf der Fahrbahn von einem Pkw erfasst, der von der Lindenbergstr. nach links auf die Iserlohner Str. in Richtung Letmathe abbiegen wollte. Durch den Aufprall wurde das Kind zu Boden geschleudert. Der Fahrzeugführer hielt daraufhin kurz an, setzte seine Fahrt jedoch fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern, als er feststellte, dass das Kind wieder aufstand. Das Kind erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. Hinter dem unfallbeteiligten Fahrzeug sollen sich zwei weitere Pkw befunden haben, deren Fahrzeugführer wahrscheinlich Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können. Hinweise auf das flüchtige unfallbeteiligte Fahrzeug nimmt die Polizei Hagen unter Tel. 02331/986-2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: