Polizei Hagen

POL-HA: Kind im Bus gestürzt

Hagen (ots) - Am Dienstagnachmittag, gegen 14.40 Uhr, kollidierte auf der Kreuzung Boeler Straße/Alexander Straße ein 55-jähriger Fahrer eines Sattelschleppers mit dem Linienbus eines 61-jährigen Busfahrers. Der Bus war zum Unfallzeitpunkt mit etwa vierzig Personen besetzt. Das Heck des Sattelzuges scherte beim Abbiegen nach rechts in die Alexanderstraße derart aus, dass es mit dem geradeaus fahrenden Linienbus kollidierte. Durch den Aufprall stürzte ein 11-jähriges Mädchen im Bus und verletzte sich am Finger. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Hagener Krankenhaus gebracht, wurde aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Die Polizei fertigte eine Unfallanzeige zum Nachteil des 55-jährigen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Tina Heithausen
Telefon: 02331-986 1516
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: