Polizei Hagen

POL-HA: Fußgänger wird umgefahren

Hagen (ots) - In der Kölner Straße kam es am Dienstagabend, gegen 18 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 65-jähriger Hagener von dem Seat eines 73-Jährigen aufgeladen und verletzt wurde. Der Fußgänger überquerte den Zebrastreifen in der Kölner Straße und wurde von dem Pkw des 73-Jährigen erfasst, auf die Motorhaube geladen und zu Boden geschleudert. Der Geschädigte verletzte sich an den Schienbeinen, den Oberschenkeln und den Handgelenken. Er lehnte eine sofortige Erstversorgung ab und will sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Unfall wurde durch die Polizei aufgenommen und eine entsprechende Unfallanzeige wird vorgelegt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Tina Heithausen
Telefon: 02331-986 1516
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: