Polizei Hagen

POL-HA: Radfahrer von Pkw erfasst

Hagen (ots) - Nach einem Unfall zwischen Radfahrer und Pkw kam es am Dienstagmorgen im Bereich Becheltestraße zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen. Gegen 07.40 Uhr bog ein 29-jähriger Mercedes-Fahrer von der Herdecker Straße nach links in die Becheltestraße ein. Zeitgleich beobachtete ein Zeuge einen Radfahrer, der auf dem Gehweg der Becheltestraße in Richtung Herdecke fuhr und nach seinen Angaben bei Rotlicht auf den Fußgängerüberweg Richtung Eckesey einbog. Dort prallte der 35-Jährige mit dem Auto zusammen, kam zu Fall und verletzte sich leicht. Nach erster Versorgung in einem Rettungswagen kam er zur weiteren ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Während er Unfallaufnahmestaute sich die Autos aus Vorhalle zurück, es kam zu Beeinträchtigungen des Berufsverkehrs.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: