Polizei Hagen

POL-HA: Randalierer wirft mit Bierflasche

Hagen (ots) - Am Sonntagabend, gegen 18.30 Uhr, wurde ein 40-jähriger Randalierer von zwei 40 Jahre alten Mitarbeiter der Deutschen Bahn auf dem Berliner Platz am Boden fixiert. Zuvor hielt er sich verbotenerweise in der Bahnhofshalle auf,verhielt aggressiv und wurde von den Geschädigten aus der Halle begleitet. Dabei habe der Täter mehrfach versucht die Bahnmitarbeiter zu schlagen und zu treten. Draußen wurde der Randalierer losgelassen, damit er seinen Weg fortsetzt. Unvermittelt warf der Täter eine volle Bierflasche in Richtung der Geschädigten. Die Flasche verfehlte die Männer nur knapp und schlug mit voller Wucht gegen eine Hauswand. Daraufhin wurde der 40-Jährige am Boden fixiert, bis die Polizei eintraf. Sein Verhalten änderte sich auch der den Polizisten gegenüber nicht, so dass der stark alkoholisierte Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten ins Polizeigewahrsam verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Tina Heithausen
Telefon: 02331-986 1516
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: