Polizei Hagen

POL-HA: Randalierer versuchte mit einer Bierflasche zuzuschlagen

Hagen (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag, kam es kurz nach zwei Uhr im Hasper Kreisel vor einer Gaststätte zu einem polizeilichen Einsatz. Ein vierunddreißig Jahre alter Mann hatte versucht mit einer Flasche den sechsundvierzig Jahre alten Gastwirt zu schlagen. Der Beschuldigte hatte die Gaststätte trotz Hausverbot betreten und wollte sie nicht wieder verlassen. Der auch gegenüber den Polizeibeamten aggressive Beschuldigte wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten dem Polizeigewahrsam zugeführt. Der Randalierer war bereits kurz vor diesem Einsatz wegen einer Ruhestörung aufgefallen. Hier hatten die Polizisten dem Mann einen Platzverweis erteilt. Im Polizeigewahrsam fanden die Polizisten bei der üblichen Durchsuchung des Beschuldigten noch Betäubungsmittel in seiner Kleidung.

Rückfragen bitte an:
Schulz, EPHK
Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: