Polizei Hagen

POL-HA: Zeugin bemerkt Einbruch

Hagen (ots) - Emst. Eine 52-jährige Zeugin bemerkte am Samstag einen Einbruch in der Mallnitzer Straße. Gegen 11.30 Uhr betrat sie das Einfamilienhaus eines Bekannten zu einem Kontrollgang. Der Hauseigentümer befindet sich derzeit auf Reisen. Die Zeugin bemerkte, dass mehrere Schränke durchwühlt waren. Sie rief daraufhin sofort die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass die Terrassentür an der Gebäuderückseite aufgehebelt war. Der oder die unbekannten Einbrecher gelangten so in das Gebäude und durchwühlten die Schränke in allen Räumen. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, was die Einbrecher mitgehen ließen. Die Polizei erbittet Zeugenhinweise unter der Rufnummer 02331/986-2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1511
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: