Polizei Hagen

POL-HA: Trickdiebe unterwegs

Hagen (ots) - Hohenlimburg. Eine alte Betrugsmasche wurde dem Kassierer eines Geschäftes in der Straße Am Paulshof zum Verhängnis. Am Freitag betraten zwei unbekannte Männer gegen 17.15 Uhr das Geschäft. Sie begaben sich zum Kassierer und fragten in sehr gebrochenem deutsch, ob er ihnen 50 Euro-Scheine mit der Länderkennung D oder G tauschen könne. Angeblich benötige man diese Scheine für bedürftige Zwecke. Die unbekannten Trickdiebe sorgten nun für Verwirrung und lenkten den Kassierer ab. Am nächsten Tag fiel dann auf, dass die Trickdiebe der Kasse unbemerkt sechs 50 Euro-Scheine entnommen hatten. Nach Angaben des Kassierers können die Trickdiebe wie folgt beschrieben werden: Der ältere Mann ist ca. 35 Jahre alt, trägt eine Brille und einen Bart. Er hat schwarze Haare und war mit einer hellen Hose und einer dunklen Jacke bekleidet. Der zweite Trickdieb ist ca. 25 Jahre alt und hat ebenfalls schwarze Haare. Er war mit einer roten Daunenjacke bekleidet. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 02331/986-2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1511
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: