Polizei Hagen

POL-HA: Verkehrsunfall mit Flucht und Trunkenheit

Hagen (ots) - Am Freitagabend, gegen 21.40 Uhr, befuhr ein 26jähriger Dacia-Fahrer mit seinem Pkw die Altenhagener Straße aus Richtung Hauptbahnhof kommend in Richtung Boeler Straße. An der Kreuzung Altenhagener Straße / Fehrbelliner Straße / Spichernstraße passierte er nach eigenen Angaben die Kreuzung bei Grünlicht. Plötzlich kam ein roter Opel-Omega aus der Fehrbelliner Straße, überquerte die Kreuzung in Richtung Spichernstraße und nahm dem Dacia-Fahrer die Vorfahrt. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Anschließend setzte der Omega-Fahrer seine Fahrt in Richtung Friedensstraße fort. Auf der Friedensstraße verließen zwei Mitfahrer des Omega-Fahrers den Pkw und der Pkw setzte seine Fahrt fort. Im Bereich der Brüderstraße hielt der Omega an und der Fahrer entfernte sich; er konnte nach kurzer Verfolgung gestellt werden.

Der 77-jährige Omega-Fahrer stand erheblich unter Alkoholeinwirkung. Ihm wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Der Gesamtschaden liegt bei ca. 3.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: