Polizei Hagen

POL-HA: Von Einbrechern aus dem Schlaf gerissen

Hagen (ots) - Ein Ehepaar wurde am Donnerstagmorgen durch Geräusche aus dem Schlaf gerissen und sah beim Blick aus dem Fenster zwei Gestalten davonlaufen..

Der Vorfall ereignete sich gegen 04.30 Uhr an einem Mehrfamilienhaus an der Kattenohler Straße. Nach ersten Ermittlungen haben die Einbrecher eine Haustür aufgehebelt und sich so Zugang verschafft. Ein im Flur abgestellter Kühlschrank wurde von den Tätern ebenso geöffnet, wie ein Kellerraum, in dem etliche Werkzeuge gelagert sind. Offensichtlich verursachten die Unbekannten bei der Tat so laute Geräusche, dass sie es vorzogen, durch den Garten zu flüchten. Dabei konnte das aufmerksam gewordene Ehepaar die schemenhaften Gestalten zur Straße hin laufen sehen, verloren sie aber dort in der Dunkelheit aus den Augen.

Bei der Anzeigenerstattung stand nicht fest, ob die Einbrecher Beute gemacht hatten, weiterführende Hinweise bitte an die 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: