Polizei Hagen

POL-HA: Auffahrunfall am Konrad-Adenauer-Ring

Hagen (ots) - Gegen 09.20 Uhr ereignete sich am Donnerstagmorgen ein Verkehrsunfall auf dem Konrad-Adenauer-Ring. Der 78-jährige Fahrer eines Opel wollte auf seinem Weg in Richtung Haspe an einem Linienbus vorbeifahren, der an der Haltestelle Rolandstraße Fahrgäste ein- und aussteigen ließ. Zu spät bemerkte der Pkw-Fahrer, dass er bei Gegenverkehr nicht an dem Bus vorbeifahren konnte und er steuerte seinen Wagen nach rechts. Dabei bremste er zu spät und prallte nahezu ungebremst ins Hecke des stehenden Busses.

Der 78-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und vorsorglich stationär aufgenommen. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 6000 Euro, der Opel musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: