Polizei Hagen

POL-HA: Diebstahl ist ein schmutziges Geschäft

Hagen (ots) - Eine Zivilstreife hatte am Mittwoch gegen 01.45 Uhr den richtigen Riecher, als sie im Lennetal drei Gestalten antraf, die total verschmutzt waren und - getrennt befragt - unterschiedliche Erklärungen für ihr Aussehen abgaben.

Die 23, 31 und 32 Jahre alten Männer waren allesamt schon mehrfach als Einbrecher aufgefallen und der Verdacht, das Trio war in den zurückliegenden Stunden bei Firmeneinbrüchen durch Kabelkanäle gekrabbelt, lag nahe.

Während verschiedene, in Rucksäcken mitgeführte Werkzeuge, sichergestellt wurden, durchliefen die mutmaßlichen Täter das erkennungsdienstliche Programm der Polizei. Noch bevor die polizeilichen Maßnahmen abgeschlossen waren, meldeten Mitarbeiter eines Unternehmen aus der Dolomitstraße, dass an einem Förderband Kabel ausgebaut und entwendet wurden. Die Täter hatten die zur Seite geschafften Kupferkabel nicht mehr abholen können, da sie auf dem Weg zu ihrem Auto von dem Beamten erwischt wurden. Gegen die drei wurde eine Anzeige vorgelegt und ein Strafverfahren kommt nun auf sie zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: