Polizei Hagen

POL-HA: Trickdiebstahl vor dem Kirchgang

Hagen (ots) - Am Sonntag, den 23.03.2014, gegen 09.30 Uhr, war die 84-jährige Geschädigte auf dem Weg zu der kath. Kirche in der Schillerstr. im Ortsteil Hagen-Eckesey, als sie von einer Insassin eines Fahrzeugs heraus angesprochen wurde. Die Beifahrerin legte ihr einen Stadtplan vor und fragte nach dem Weg zu einer ihr unbekannten Örtlichkeit. Als die Geschädigte an das Auto herantrat, verwickelte die Beifahrerin sie in ein Gespräch, wobei sie der älteren Dame "Schmuck" umhängte. Plötzlich hatten es die PKW-Insassen eilig und fuhren davon. Kurze Zeit später bemerkte die Geschädigte, dass ihr ein goldenes Armband vom rechten Handgelenk entwendet worden war. Die Täter benutzten einen dunklen Kleinwagen mit einem roten Kennzeichen E-?????, näheres nicht bekannt. Die Schmuckdiebin wurde wie folgt beschrieben: ca. 30-35 Jahre alt, ca. 170 cm große, schlanke Statur, Südländerin, bekleidet mit einem roten Oberteil. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Hagen unter der Tel.-Nr. 02331-986-2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: