Polizei Hagen

POL-HA: Überfall am hellichten Tag auf junge Frau

Hagen (ots) - Altenhagen. Eine 21-jährige Frau ist am Donnerstag, gegen 13.15 Uhr, auf dem Parkplatz des St.-Josef-Gemeindezentrums in der Schmale Straße Opfer eine Raubüberfalls geworden. Die junge Frau ging zu ihrem Auto, um zur Arbeit zu fahren. Plötzlich kamen drei unbekannte Männer mit Sonnebrillen auf sie zu. Einer der Täter forderte die Frau auf, ihm ihre mitgeführten Gegenstände auszuhändigen. Als diese der Aufforderung nicht nachkam, schlug er ihr in den Bauch. Daraufhin händigte die 21-Jährige dem Angreifer einen zweistelligen Bargeldbetrag aus. Sie wurde bei dem Vorfall leicht im Bauchbereich verletzt. Im Anschluss flüchteten die drei Männer in Richtung Treppenstraße. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Zirka 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß, südländisches Aussehen, schlank, bekleidet mit dunklen Kapuzenpullis und einer tief getragenen sogenannten Skaterhose. Die Polizei sucht nach Zeugen, die die Täter vor, während oder nach der Tat gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: