Polizei Hagen

POL-HA: Langfinger an der Autobahn A1

Hagen (ots) - In der Nacht zu Donnerstag parkte ein polnischer LKW-Fahrer sein Fahrzeug auf dem Autobahnrastplatz Funckenhausen an der A 1, um dort die Nacht zu verbringen. Unbekannte Diebe zapften aus dem Tank der Zugmaschine 400 Liter Treibstoff ab und verschwanden unerkannt. Im gleichen Tatzeitraum parkte auf dem Rastplatz Eichenkamp in Gegenrichtung an der A1 ein LKW mit Anhänger. Hier entwendeten unbekannte Diebe zwei Alu-Rampen vom Anhänger, während der Fahrer im Fahrzeug schlief. Zu einem weiteren Benzindiebstahl aus einer Baumaschine kam es in der Nacht zu Donnerstag auf einem Feld bei Garenfeld. Hier öffneten die Diebe den Tankdeckel gewaltsam und zapften 150 Liter Diesel ab. Sachdienliche Hinweise zu den Straftaten nimmt die Polizei unter der Rufnummer 986 2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ingo Scheid
Telefon: 02331/986 15 11
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: