Polizei Hagen

POL-HA: Polizisten sperren Randalierer ein

Hagen (ots) - Gegen 23.40 Uhr hatte sich ein junger Mann in Höhe des Busbahnhofs auf die Fahrbahn des Graf-von-Galen-Ringes gelegt und zwei alarmierte Polizeibeamte halfen dem augenscheinlich Betrunkenen auf die Beine. Sie geleiteten ihn in den Haltestellenbereich und forderten ihn auf, sich auszuweisen. Der 26-Jährige reagierte darauf aggressiv, er schubste einen Polizisten zur Seite, ballte die rechte Hand zur Faust und holte zum Schlag aus.

Daraufhin brachten ihn die Beamten zu Boden und legten ihm Handfesseln an. Im Anschluss transportierten ihn die Polizisten ins Polizeigewahrsam, dort konnte der Randalierer seinen Rausch ausschlafen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: