Polizei Hagen

POL-HA: Frau erlitt bei einem Verkehrsunfall leichte Verletzungen

Hagen (ots) - Am Freitagabend wollte ein dreiundzwanzig Jahre alter Renaultfahrer von einem Parkplatz nach links in die Enneper Straße einbiegen, um seine Fahrt in Richtung Hasper Zentrum fortzusetzen. Dabei übersah er den Pkw Opel einer sechsundzwanzig Jahre alten Frau, die den linken Fahrstreifen in Richtung Gevelsberg befuhr. Bei der anschließenden Kollision wurde die junge Frau leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Hagener Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Enneper Straße einseitig gesperrt werden. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Den Gesamtsachschaden schätzte die Polizei auf fünftausend Euro.

Rückfragen bitte an:
Schulz,EPHK

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizeihagen
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: