Polizei Hagen

POL-HA: Rollerfahrer machte alles falsch

Hagen (ots) - So ziemlich alles falsch machte ein Rollerfahrer am Donnerstagnachmittag in Wehringhausen. Polizeibeamte stoppten den 47-Jährigen gegen 15.00 Uhr in der Gutenbergstraße. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Zweiradfahrer eine deutliche Fahne hatten und ein Alkoholvortest zeigte einen Wert über einem Promille. Zusätzlich ergaben sich Hinweise auf den Konsum von Drogen und ein entsprechender Vortest verlief ebenfalls positiv. So veranlassten die Beamten eine Blutprobe und in die Aufzählung der Straftaten reihte sich noch ein weiterer Verstoß ein, der 47-Jährige hatte gar keinen Führerschein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: