Polizei Hagen

POL-HA: Unfall durch winterglatte Fahrbahn

Hagen (ots) - Auch wenn die Tage schon wieder frühlingshaft erscheinen, sind die Fahrbahnverhältnisse in den frühen Morgenstunden bisweilen doch noch winterlich. Diese Erfahrung musste eine 36-jährige Rollerfahrerin am Dienstag gegen 07.30 Uhr machen, als sie den Herbecker Weg in Richtung Hammacher Straße befuhr. Der Asphalt auf der Brücke über die Autobahn A46 war durch die niedrigen Temperaturen mit einer Reifschicht überzogen und verlor die 36-Jährige die Kontrolle über den Roller, stürzte und kam zu Fall. Der Helm schützte sie vor schweren Kopfverletzungen, die tiefen Schrammen in der lackierten Oberfläche waren ein deutlicher Beweis dafür. Ein Passant kümmerte sich bis zum Eintreffen von Polizei um die Rollerfahrerin, ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: