Polizei Hagen

POL-HA: BMW prallt gegen Laterne

POL-HA: BMW prallt gegen Laterne
K-A-Ring

Hagen (ots) - Autofahrer meldeten am Samstagabend einen Unfall bei der Polizei, der sich gegen 22.00 Uhr in Haspe auf dem Konrad-Adenauer-Ring ereignet hatte.

Am Einsatzort fanden die eingesetzten Beamten einen 5er BMW vor, der komplett zerstört halb in der Böschung, halb auf dem Gehweg stand und eine Laterne unter sich begraben hatte. Der 32-jährige Fahrer hatte den Unfall unverletzt überstanden, der Sachschaden liegt allerdings deutlich über 10000 Euro.

Der BMW-Fahrer gab an, in Höhe der Einmündung Hördenstraße von einem Pkw überholt worden zu sein. Dabei soll es sich nach seinen Angaben um einen dunklen Kleinwagen gehandelt haben, der so dicht vor ihm wieder einscherte, dass er sein Lenkrad verriss und dabei die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Zeugen, die weiterführende Angaben zu dem Unfall machen können, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: