Polizei Hagen

POL-HA: Firmenfahrzeuge aufgebrochen

Hagen (ots) - Gleich zwei Firmenfahrzeuge haben Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Haspe aufgebrochen und Werkzeuge im Gesamtwert von 2000 Euro erbeutet.

Der Ford Transit und der Renault Kangoo standen auf einem Hinterhof an der Berliner Straße und in beiden Fällen schlugen die Täter Scheiben ein, um an die Elektrikerwerkzeuge in dem einem und Sanitärbedarf in dem anderen Wagen zu gelangen. Dabei ist besonders eine 50-Meter-Kabeltrommel auffällig, weil der Geschädigte die Gravur "Geklaut bei K&S" hatte anbringen lassen.

Zeugen, die weiterführende Hinweise im Zusammenhang mit den Straftaten geben können, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: