Polizei Hagen

POL-HA: Restmüllcontainer in Brand gesetzt

Hagen (ots) - Hagen-Mitte. Zweimal mussten Feuerwehr und Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag zu Containerbränden in der Hagener Innenstadt ausrücken. Zunächst brannte gegen 01.20 Uhr in der Elberfelderstraße ein Restmüllcontainer. Ein Zeuge sah eine männliche Person mit heller Oberbekleidung vom Tatort flüchten.

Gegen 02.00 Uhr brannte der Restmüllcontainer einer Berufsschule in der Springmannstraße. Eine eingesetzte Streife konnte in unmittelbarer Tatortnähe einen 21-jährigen Hagener feststellen. Dieser hatte ein Feuerzeug bei sich und zudem verrußte Hände. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: