Polizei Hagen

POL-HA: Vergesslicher Ladendieb

Hagen (ots) - Deutlich alkoholisiert kaufte ein 32-jähriger Hagener am Dienstagabend in einem Supermarkt in der Innenstadt zwei dicke Stücke Fleisch für 18 Euro und ein kleines Stück Käse für 1,50 Euro. Dabei vergaß er nach eigenen Angaben an der Kasse, dass Fleisch aus seinem Rucksack herauszunehmen und bezahlte lediglich das Stück Käse.

Da er sich nicht ausweisen konnte kam die Polizei hinzu und überprüfte seine mündlich angegebenen Personalien. Offensichtlich hatte der 32-Jährige auch vergessen, eine Ersatzfreiheitsstrafe in Höhe von 4000 Euro zu bezahlen. Da er das Geld nicht beibringen konnte, brachten die Polizeibeamten den vergesslichen Mann ins Gewahrsam und von da aus am Mittwochvormittag in die Hagener JVA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: