Polizei Hagen

POL-HA: Batterien von Firmengelände gestohlen

Hagen (ots) - Am Montagnachmittag erstattete ein Berechtigter eines Unternehmens aus Garenfeld eine Anzeige bei der Polizei, weil am vergangenen Samstag Einbrecher das umzäunte Firmengelände heimgesucht und mehrere Batterien entwendet hatten.

Nach ersten Ermittlungen hebelten die Täter einen Zaun der Firma am Steinbergweg so weit auf, dass sie sich durchzwängen und die Verkleidung an zwei mobilen Arbeitsbühnen öffnen konnten. Aus dem Innenraum lösten sie die Verkabelung und entwendeten insgesamt 16 Traktionsbatterien. Aufgrund des Spannungsabfalls durch das Entfernen der Akkus, der durch elektronische Anzeigen aufgezeichnet wurde, kann die Tatzeit auf Samstag gegen 03.40 Uhr eingegrenzt werden. Der Anzeigenerstatter gab die Schadenshöhe mit annähernd 2000 Euro an.

Da zum Abtransport der Beute ein entsprechendes Fahrzeug benötigt wurde, sucht die Polizei nun nach Zeugen, die in diesem Zusammenhang weiterführende Angaben machen können.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: