Polizei Hagen

POL-HA: Wohnungseinbruch am Quambusch

Hagen (ots) - Bei einem Wohnungseinbruch am Quambusch erbeuteten Unbekannte am Dienstagnachmittag Bargeld und Schmuck.

Gegen 12.00 Uhr hatte der 61-jährige Geschädigte als letzter die Doppelhaushälfte in der Ferlachstraße verlassen. Als er gemeinsam mit seiner Ehefrau um 20.20 Uhr nach Hause kam, stellten die beiden fest, dass augenscheinlich Einbrecher den gesamten Wohnbereich durchwühlt hatten und sie alarmierten die Polizei.

Nach ersten Ermittlungen haben die Täter die Terrassentür aufgehebelt und einen dreistelligen Bargeldbetrag sowie eine noch unbekannte Menge Schmuck entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

Die Kripo sicherte Spuren am Tatort. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht haben, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen



Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: