Polizei Hagen

POL-HA: Betrunkener Autofahrer baut Unfall

Hagen (ots) - Eine deutliche Fahne kam Polizeibeamten in der Nacht zu Sonntag entgegen, als sie einen Autofahrer in Altenhagen nach einem Unfall ansprachen. Zuvor hatte der 39-jährige mit seinem Audi die Friedensstraße in Richtung Alleestraße befahren, war dabei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen parkenden Renault gestoßen.

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass an dem Audi die Vorderachse brach und der Wagen nicht mehr weiterfahren konnte. Anwohner hatte die Polizei alarmiert und die Beamten ließen den 39-Jährigen einen Atemalkoholtest durchführen. Der verlief mit 1,8 Promille deutlich positiv. Ein Arzt entnahm die erforderliche Blutprobe, die Polizisten legten eine Anzeige vor und stellten den Führerschein sicher.

Der Sachschaden an den beiden Autos liegt bei etwa 5000 Euro. Der Audi war nicht mehr fahrbereit, ein Abschleppwagen transportierte ihn ab.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: