Polizei Hagen

POL-HA: Einbrecher scheitern an stabilen Haustüren

Hagen (ots) - Gleich an zwei Haustüren blieben unbekannte Einbrecher in der Nacht zu Donnerstag (30.01.2014) erfolglos. Sie versuchten in ein Mehrfamilienhaus in der Eilper Straße einzudringen. Nachdem einer der Bewohner am Morgen die Haustür geöffnet hatte, stellte er Beschädigungen an der Zarge und der Haustür fest. Es waren deutliche Hebelspuren zu sehen. Die Tat führte nicht zum Erfolg, die Tür konnte von den Tätern nicht geöffnet werden.

Die Bewohner dieses Hauses machten ihre Nachbarn auf den Einbruchsversuch aufmerksam. Diese schauten sich dann ihre eigene Haustür an und mussten feststellen, dass die Täter versucht hatten, diese aufzuhebeln. Aber auch hier scheiterten die frustrierten Einbrecher an der gut gesicherten Haustür. Hinweise unter 986-2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: