Polizei Hagen

POL-HA: Polizei erwischte Jugendliche bei Drogenfahrt

Hagen (ots) - Im Rahmen der Aktion: "Mobile Täter im Visier" am vergangenen Mittwoch (22.01.14) konnten neben neuen Erkenntnissen über reisende Einbrechergruppen auch andere Straftaten aufgedeckt werden. Ein 18-jähriger Fahrer wurde in Hohenlimburg an der Steltenbergstraße kontrolliert. Mit ihm im Auto war eine Gruppe Jugendlicher, teilweise auch minderjährig. Als der junge Fahrer ausstieg vernahmen die Beamten der Polizei einen hocharomatischen Duft, der auf den Konsum von Drogen hinwies. Bei einer anschließenden Durchsuchung konnten zwei beinahe aufgerauchte Joints sichergestellt werden. Einige der Jugendlichen räumten den Konsum von Rauschgift ein. Ein Schnelltest vor Ort und eine Blutprobe auf dem Polizeipräsidium waren bei dem jungen Fahrer positiv. Ihm droht nun eine Strafanzeige wegen des Fundes im PKW und zudem der Entzug des Führerscheins, da er unter Einfluss von Rauschmitteln gefahren ist.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Uwe Böhm
Telefon: 02331/986 15 11
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: