Polizei Hagen

POL-HA: Verkehrsunfall bei Dunkelheit

Hagen (ots) - Die Beamten der Polizei wurden am Montag (20.01.2014) zu einem Verkehrsunfall auf die Dortmunder Straße gerufen. Ein 18-Jähriger befuhr bei Dunkelheit die Dortmunder Straße in Richtung Innenstadt auf Höhe der Autobahn 1. Als er auf die Auffahrt Richtung Bremen abbiegen wollte, prallte er mit einem braunen Opel zusammen, der aus der Innenstadt kam und weiter Richtung Hohenlimburg fahren wollte. Der junge Fahrer beteuerte beim Eintreffen der Polizei, dass er den Opel nicht gesehen habe und es deswegen zu dem Zusammenstoß kam. Der 18-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der 55-jährige Fahrer des anderen PKW erlitt keine Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell