Polizei Hagen

POL-HA: 17-Jähriger bedient sein Handy beim Fahrradfahren und beschädigt ein Auto

Hagen (ots) - Am Samstagnachmittag, 18.01.2014, gegen 15.00 Uhr beobachteten die Beamten der Polizei in Hohenlimburg auf der Hasselbacherstraße einen 17-jährigen Fahrradfahrer. Während der Fahrt bediente er sein Handy. Bevor die Polizisten ihn ansprechen konnten stürzte er und beschädigte dabei ein parkendes Fahrzeug. Bei der Überprüfung seines Fahrrads stellten die Beamten zudem fest, dass das Fahrrad als gestohlen ausgeschrieben war. Der Beschuldigte machte zunächst diverse Angaben bezüglich der Herkunft des Rades. Zuletzt sagte er, dass er es einem Freund für ca. 200 Euro abgekauft hätte. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro. Die Polizisten beschlagnahmten das Zweirad. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Uwe Böhm
Telefon: 02331/986 15 11
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: